Zwergkaninchen aus Hesedorf
Jennifers Liebhaberzucht in Hesedorf / Barchel bei Bremervörde

Homöopathie

Kleine Kräuterkunde für Kaninchen 

Hier habe ich Euch einmal aufgeschrieben, welche Kräuter man unseren kleinen Lieblingen geben kann und wogegen sie helfen. Warum immer gleich zum Arzt gehen, wenn man selber helfen kann. Sollte es jedoch nicht besser werden, bitte unbedingt den Arzt aufsuchen! 




Wirkungsweise der Kräuter
Birkenblätter;
Wirkstoffe: Bitterstoffe, Gerbstoffe
W
irkung; hilfreich bei Harnwegesinfektionen.
 
Brennesel;
Wirkstoffe; Kieselsäure, Mineralsalze
W
irkung; stärkt das Immunsystem, harntreibend,
Wichtig:
führt bei über Dosis zu Nierenschäden!
 
Dill;
Wirkstoffe; ätherisches Öl
W
irkung; hilft bei Blähungen
 
Hagebutten;
Wirkstoffe; sehr hoher Vitamin C-Gehalt
W
irkung; regt die Abwehrkräfte an
 
Hopfenblüten;
Wirkstoffe; Bitterstoffe
W
irkung; beruhigend, appetitanregend
 
Kamille;
Wirkstoffe; Bitterstoffe, Cumarin
W
irkung; Magen- Darm- , entzündungshemmend ,beruhigend ,blähungshemmend
 
Knoblauch;
Wirkstoffe;Allicin, cholin
W
irkung; gegen Blähungen, antibiotische Eigenschaften
 
Kornblumen;
Wirkstoffe; Bitterstoffe, Gerbstoffe
W
irkung; gegen Magen- / Darm- beschwerden
 
Löwenzahn;
Wirkstoffe ;Taraxin, Kumarin
W
irkung; blutreinigend, entschlackend, harntreibend, appetitanregend,
 
Melisse;
Wrkstoffe; Flavonoide
W
irkung; beruhigend

Homöopathie für Kaninchen 


Appetitlosigkeit:   
Löwenzahn ,Eichenblätter und Rinden,         Weiden aller Arten, Enzianwurzeln, Bockshornkleesamen als Tee ,Mariadistelsamen, Wermut
Bindehautentzündung:
( Tränenauge )
              
Milchwasser, Augentrost – Tee,
Arnika C30 – C200 bei Verletzung,
Pulsatilla D6 – Ausfluss gelblich,
Euphrasia D4-D6 – Ausfluss wässri g,
Kalium bichronicum D4-D6 – Ausfluss schleimig
Blähungen:
Med. Kohle, Enzianwurzeln, Kalmus, Tausendguldenkraut, Fenchel, Kümmel,
Carbo vegetabilis D4 alle 15 Min.,
Nux vomica D4 do,
Lycopodium D12 do
Durchfall:  
Brombeerstauden, Eichenblätter und Rinden,
Blutwurz als Tee oder Tropfen 2 x 2 täglich,
Ipecacuanha D4 mit Blut alle 15 Min. 3 Tropfen,
Mercurius solubilis D4 (schleimig) do,
Arsenicum album D6 (wässrig) do
Eiweißvergiftung:
Löwenzahn, Kamille, Brennnessel, Eiche, Wermut
Furcht:       
Phosphor C30 bei Lärm und Donner,
Kalium phosphor C30 bei Lärm und Geräuschen
Gesäugeentzündung:
Belladonna D4, Aconitum D6,
Apis D4 als Mischung je 1/3  alle 15 Min.
Haar- und Hautmilben:        
Aeth. Eukalyptus-Oel 5 ml,
Aeth.
Gewürznelken-Oel 5 ml,
Aeth. Thymian-Oel 5 ml   auffüllen mit 35 ml 90% Alkohol,
Heimweh:  
Ignatia C30-C200    1 x3 Globuli
Husten:      
( Bronchitis )       
         Thymian, Echinacea, Huflattich, Bryonia D4, Drosera D4, Belladonna D4
Magenüberladung:
Fenchel, Kamille und Wermut als Tee, Faulbaumrinde als Tee bei Verstopfung, Nux vomica D4, Carbo vegetabilis D4
Mutterinstinkt:
( fördert )
   
Pulsatilla D12-D30 3Tage vor der Geburt,
Sepia D30 bei Gleichgültigkeit,
Platin D30 bei Verwirrung und Bösartigkeit
Milchmangel:
Fenchel, Aenis, Brennnessel, Kümmel
Ohrenräude:        
Johanneskraut-Oel ablösen mit, Echinacea-Tropfen -- abtupfen,
Aeth.
Eukalyptus-Oel 5 ml, Aeth.
Gewürznelken-Oel 5 ml,
auffüllen mit 40 ml 90% Alkohol - täglich 2 x mit Mischung abtupfen,
Sulfur D12   1 x täglich 5 Tropfen während 10 Tagen
Scheinträchtig:
Pulsatilla D6
Schnupfen:
Thymian Tropfen, Echinacea Tropfen,
Isländische Moosflechte Tropfen mit je 1/3 Tropfen mischen täglich 2 x 15 Tropfen ins Trinkwasser,
Lachesis D12, Kalium bichronicum D12, Aconitum D4-D6, Pulsatilla D4 , D6, Ferrum phosphor D12
Unfruchtbarkeits-
störung:
Storchenschnabel, Frauenmantel, Silbermantel, Leinsamen, Pulsatilla D6, Sepia D6
Vorbereitung zum Eisprung:   
Apis D4, Aritolochia D6,
Deckunlust:
Rammler: Origanum D12 - 1 x täglich
Häsin: Paris quadrifolia D30
Dauerbrunst:       
Bufo D30       1 x täglich 5 Globuli,
Platin D30      do
Aurum D30     do
Brunstlosigkeit:
Pulsatilla D12, Aristolochia D6
Verstopfung:       
Faulbaumrinde Tee, Bärlapp, Wermut, Fenchel, Löwenzahn
Verletzung:
Ringelblumensalbe bei Wunden,
Arnikasalbe bei Verstauchung,
Beinwellsalbe bei Knochenverletzungen
Virus:
Echinacea Tropfen, Isländische Moosflechte Tropfen, Eukalyptus Tropfen, Eichenrinden,
Aonitum D200 1 x wöchentlich, Lachesis D30 alle 2 Tage,
Phosphor D200 1 x wöchentlich
Würmer:    
Wermut, Thymian,
Abrotanum D1-D3 2 x 5 Tropfen 10 Tage
Impfstörungen:
Thuja C30 oder C200   1 x 2 Globuli
deren Vorbeugung:
Thuja C30 oder C200   1 x 2 Globuli
 3 Tage vor der Impfung
 
 
 
         Dosierung homöopatischer Arzneimittel
 
 
D1 – D15   
täglich
2 X 5 Tropfen
D30
1 x wöchentlich    
         5 Globuli
D200
1 x monatlich       
5 Globuli
Kräuter-Tropfen
2 x täglich  
5 – 10 Tropfen ins Trinkwasser
 
Kräuter als frisch oder getrocknet zum Futter oder als Tee